dormakaba


Die Kaba blickt mittlerweile auf eine 150-jährige Firmengeschichte zurück, während der sie sich zu einem Global Player in der Sicherheitsindustrie entwickelt hat. 1862 gründete Franz Bauer das Unternehmen und stellte mit nur drei Gesellen Kassenschränke her; heute ist Kaba ein international tätiger Konzern mit rund 7500 Mitarbeitern in mehr als 60 Ländern, der seinen Kunden wegweisende und umfassende Sicherheitslösungen bietet.

 

KABA star

 

KABA star ist ein sehr leistungsfähiges und auch anspruchsvollen Wünschen genügendes Schliesssystem, dass insbesondere für komplexe Anlagen mit hohen Sicherheitsanforderungen geeignet ist. Es vereint in sich ausgeklügelte Technik mit bester Materialwahl und höchster Präzisionsarbeit. KABA star ist mit mechatronischen und elektronischen Systemen kombinierbar.

KABA elostar / elostar Time

KABA elostar gibt dem bewährten System KABA star eine weitere Dimension. Nebst der Präzisionsfräsung enthält jeder Schlüssel einen codierten Chip. Nur wenn in beiden Systemen die Zutritts- und Zugriffsberechtigungen gegeben sind, öffnet sich das Schloss. Vom Chip gesteuert und vom Motor blitzschnell angetrieben, gibt die Riegelschnecke, das patentierte Herzstück des Systems, den Sperrstift frei. KABA elostar ermöglicht nicht nur ein kostengünstiges Upgrade von bestehenden KABA star Anlagen, sondern erlaubt auch Sicherheitslösungen nach Mass, wo Personen oder Güter punktuell spezielle Regelungen nötig machen.

  So können auch verlorene oder abhanden gekommene KABA elostar Schlüssel, dank der Elektronik sofort ausgesperrt werden. KABA elostar Time, die erweiterte Elostar-Version verfügt zudem über Zeitmass und Gedächtnis. Zeitliche Beschränkung und Rückverfolgbarkeit von Zutritten, Vorfällen oder Zugriffversuchen können somit mit eingeschlossen werden.

KABA c-lever

Die schlossunabhängige Beschlagslösung  Kaba c-lever kann nachträglich  ohne Kabelverlegung an nahezu jeder Tür eingesetzt werden.

Dieser elektronische Beschlag besticht durch erhöhte Bedienerfreundlichkeit, edles Design und kompakte Abmasse. In Kombination mit KABA elostar oder elolegic, prüft der Beschlag die Zutrittsberechtigung und kuppelt mit einem Motormechanismus den Aussendrücker zu.

Medien und Programmierung

Bei KABA wir Wert aufs Detail gelegt. Der Schlüssel mit Köpfchen verbindet Elektronik mit Mechanik. Ein flexiebel programmierbarer Chip im Medium - erhältlich als Schlüssel, Schlüsselanhänger oder Chipkarte - kommuniziert mit den Zylindern oder Leser.

Kaba elostar/elolegic/c-lever Produkte werden mit dem handlichen und intelligenten Programmer verwaltet. Sie sind anwendungsneutral

 somit für jede Anlage und jede Systemvariante einsetzbar und mit

allen Zylindern und Lesern kompatibel.